Herzlich willkommen. Mein Name ist Jutta Eckstein; 

Mein Angebot soll dazu verhelfen, sich in sich selbst zu Hause zu fühlen und den Körper als widerstandsfähig, beweglich und unterstützend im Alltag zu erleben.

 

Die Craniosacral-Therapie  ist eine feine tiefgreifende Körperarbeit, die auf die Harmonisierung von körperlichen Strukturen wie Knochen und Hirnhäuten beruht und auch die körpereigenen Ressourcen und Selbstheilungskräfte stärkt. Spannungen und Blockaden im Körper werden sanft gelöst.

 

Somatic Experiencing® dient der Aufarbeitung bedrohlicher Ereignisse und Erfahrungen auf der Ebene des Körpers. Es werden neue Gefühle und Empfindungen erlebt, die dem Gefühl der Hilflosigkeit entgegenwirken.

 

Die Feldenkrais- Methode® kann helfen, Bewegungsabläufe zu optimieren und mehr Bewusstheit für sich selbst zu erlangen. Es wird hier die Fähigkeit des Nervensystems, ein Leben lang zu lernen, genutzt. 

 

Momentan finden keine Feldenkrais-Kurse statt;

wenn sie mir eine kurze e-mail schicken, sende ich ihnen kostenfrei eine Audio-Datei mit einer Lektion zu.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

                              

 

 

 

 

Regelmäßiger Feldenkrais-Kurs

immer donnerstags

11:00 - 12:00 Uhr

18:15 - 19:15 Uhr

 

Schopfheim-Fahrnau

Hauptstraße 151

 

   

 

 

   Anmeldung und Info 

        Jutta Eckstein

       07622/6976951

       015735538605

 

      jueckstein@yahoo.de

 

 

 

«Gerald Hüther: Körper und Geist, Denken und Fühlen bilden normalerweise eine Einheit; Änderung ist auf allen Ebenen möglich. Am leichtesten gelingt es, wenn wir unseren Körper wiederentdecken ... Um unsere unbewusst und implizit herausgeformten, über lange Zeiträume stabilisierten Prägungen umzugestalten, müsste also in uns ein positiv besetztes und sehr tief sitzendes inneres Bedürfnis geweckt werden. Es müsste so etwas wie eine tiefe innere Berührung erfolgen, eine möglicherweise schon lange verschüttete Sehnsucht in uns wieder wach werden. ... wir müssen uns also auf die Suche machen, was unser ursprüngliches wahres Selbst ist, nämlich eins zu sein und zu Hause in  unserem Körper, mit all unseren authentischen Regungen und Empfindungen ...» Auszug aus: Was wir sind und was wir sein könnten, von Gerald Hüther

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Körpertherapie Jutta Eckstein